Kartoffeln, Erdäpfel, gekocht, Bioeier, Eier, Ei, schnelle Küche, Abendessen

Kartoffeln mit Bio-Eier

Zu viele gekochte Kartoffeln übrig? Hier geht’s zum perfekten Abendessen……

Zutaten

  • 1 gekochte Kartoffel
  • 2 Bio-Eier
  • etwas Butter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.
  2. Die gekochten Kartoffeln mit einem Teelöffel aushöhlen.
  3. Etwas Butter in die Kartoffel geben und vorsichtig das Ei hineingleiten lassen.
  4. Gefüllte Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 10-15 Minuten backen bis das Ei gestockt ist.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffelreste – vom Aushöhlen –  können mit klein geschnittenen Gemüsesorten vermengt werden und ebenfalls mit Ei vermischt abgebraten werden.

 

 

, , ,
Vorheriger Beitrag
schwarze Spaghetti mit Champignonsauce
Nächster Beitrag
Grießkoch mal anders

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü