Pappardelle, Nudeln, Pasta, Pasta macht glücklich, vegan, Avocado, Tomaten

schnelle Avocado-Tomaten-Pappardelle

Pasta macht glücklich und diese ganz besonders, denn sie geht super schnell und schmeckt hervorragend!

Zutaten für zwei Personen

  • 200 g Pappardelle (oder Nudeln nach deinem Geschmack)
  • 1 Avocado
  • Saft von einer ½ Zitrone
  • 5-6 Stk. Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz, Peffer
  • Schnittlauch

Etwas Öl zum Braten

Zubereitung

  1. Die Pappardelle zunächst laut Packungsangabe al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft vermischen.
  3. Die Kirschtomaten ebenfalls halbieren und den Knoblauch fein hacken.
  4. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch darin kurz anbraten. Die halbierten Tomaten und die Avocado hinzugeben und alles kurz erhitzen.
  5. Mit dem Schlagobers aufgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und sofort mit der Avocado-Tomaten-Sauce vermischen. Mit Schnittlauch garnieren.
, , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Karotten-Sellerie-Suppe
Nächster Beitrag
herzhafte Zwetschkenknödel

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü