Rote Rüben, Falafel, Kichererbsen, Hummus, exotisch, Farbe, Abendessen, Mittagessen, vegetarisch kochen

Rote Rüben Falafel

Buntes Essen gefällig? Mit Roten Rüben in der Falafel schmeckt das Abendessen gleich noch besser!

Zutaten (für ca. 15 Kugeln)

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Stk. Rote Rüben
  • 2-3 geschälte Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Ei
  • 1-2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 3-4 EL Brösel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Roten Rüben in Alufolie wickeln und im Backrohr bei 200°C Heißluft ca. 45 Minuten garen. Anschließend etwas auskühlen lassen, schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Kichererbsen aus der Dose in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen und anschließend in einen Mixbecher geben.
  3. Die gewürfelten Rüben, die Knoblauchzehen, das Ei und den Kreuzkümmel dazugeben und alles zu einem feinen Brei pürieren.
  4. Petersilie grob hacken, salzen, pfeffern und mit den Bröseln zum Kichererbsenbrei geben. Durchmischen und kleine Kügelchen formen.
  5. Die Falafeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei mittlerer Schiene ca. 40 Minuten bei 180°C Heißluft fertig backen.

Tipp: Handschuhe anziehen, da Rote Rüben nicht nur dein Gericht bunt färben.

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Gemüse-Tofu-Laibchen
Nächster Beitrag
Penne mit Eierschwammerl

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü