Zwetschken, Becherkuchen, Zwetschkenbecherkuchen, vegeatrisch kochen, Herbst, Süßes, Kinder, was koche ich heute, Partyfood, Torte

Zwetschken-Becherkuchen

Noch ein paar Zwetschken übrig? Mit diesem Rezept ist euch das Staunen eurer Gäste sicher! Schmeckt super und schaut sehr gut aus!

Zutaten

  • 25-30 Stk. Zwetschken
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 4 Bio-Eier
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Becher Nüsse (Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse)
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Becher Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • Staubzucker zum Bestreuuen

Zubereitung

  1. Zwetschken halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf den mit Backpapier ausgelegten Tortenboden legen.
  2. Eier, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren.
  3. Sauerrahm löffelweise unterrühren. Ein paar Minuten weiterrühren.
  4. Einen Becher Nüsse ebenfalls löffelweise zur Masse geben und weiter rühren.
  5. Den 1/2 Becher Öl unter rühren langsam einfließen lassen.
  6. Mehl, Backpulver und Kakao vorher durchsieben – Tipp meiner Oma – und anschließend unter die Masse heben.
  7. Masse vorsichtig über die Zwetschken gießen und im Backrohr bei 175°C Heißluft ca. 50 Minuten backen.
  8. Kuchen nach der Backzeit gleich stürzen, Backpapier abziehen und auskühlen lassen. Mit Staubzucker betreuen.
, , , , ,
Vorheriger Beitrag
Karotten-Avocado-Quiche
Nächster Beitrag
Zucchini-Quiche

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü