Lasagne, Pasta, italienische Küche, vegetarisch Kochen, Veggie-Lasagne, Kinder, Mittagessen, Abendessen,

Veggie-Lasagne

Der italienische Klassiker darf natürlich auch in der vegetarischen Küche nicht fehlen!

Zutaten Sugo

  • 1 Pkg. Lasagne Teigblätter
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 250g Seitan Faschierbasis
  • 1 Glas passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Suppenwürfel
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Zutaten Béchamelsauce

  • 80 g Butter
  • 80 g Mehl
  • 1 1/4 l Milch
  • 1 Suppenwürfel
  • Muskat, Salz, Pfeffer

sonstige Zutaten

  • Käse zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch schälen und zerdrücken. Beides in Öl anschwitzen.
  2. Seitan Faschierbasis kurz mitrösten.
  3. Mit passierten Tomaten aufgießen, Tomatenmark einrühren und die Gewürze hinzufügen.
  4. Bei niedriger Stufe ca. 10 Min. leicht köcheln lassen und ab und zu umrühren.
  5. Für die Béchamelsauce Butter in einem großen Topf zerlassen, Mehl hinzugeben und kurz anrösten.
  6. Mit der kalten Milch aufgießen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.
  7. Abwechselnd Béchamelsauce, Teigblätter und Seitansugo in eine Auflaufform einschichten.
  8. Die letzte Schicht Teigblätter wird nur mit Béchamelsauce und Käse bedeckt.
  9. Die Lasagne nun im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Heißluft ca. 45 Minuten backen.

 

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Omas Milchreis
Nächster Beitrag
Fisolen-Erdäpfel Gulasch

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü