vegetarisch kochen, Kichererbsen, Spinat, Dal, orientalisch, Linsen, Mittagessen, Abendessen, was koche ich heute

Kichererbsen Dal mit Spinat

Dal ist ein Hülsenfrüchte-Gericht aus Indien und Pakistan. Es kann mit jeder Art von Hülsenfrüchten zubereitet werden und sowohl als Hauptgericht oder als Beilage genossen werden!

Zutaten für 2-3 Personen

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 cm Ingwer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Karotte
  • 150g gelbe (oder rote) Linsen
  • 3/4 l Gemüsesuppe
  • 200g Kichererbsen (über Nacht eingeweicht und anschl. noch 1 Std. gekocht, oder aus der Dose)
  • 150 g Blattspinat (in unserem Fall Tiefkühl-Blattspinat in Würfel)
  • 1 Tasse Reis
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Zwiebel klein schneiden, Knoblauch fein hacken und das Ingwerstück reiben. Die Karotte in Scheiben schneiden.
  3. Zwiebelstückchen, Knoblauch und Ingwer in etwas Öl andünsten. Anschließend mit Tomatenmark, Currypulver und Kreuzkümmelpulver verfeinern und kurz mitbraten.
  4. Die Linsen und Karotten dazugeben und ca. 1 Minute anschwitzen.
  5. Alles mit Gemüsesuppe ablöschen und die Kichererbsen hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Am Schluss den Tiefkühl-Spinat hinzufügen. Ab und zu umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Zusammen mit dem Reis servieren.
, , , , ,
Vorheriger Beitrag
Krautfleckerl à la vegetarisch-kochen.at
Nächster Beitrag
Spinat-Quesadilla

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü