Vorspeise, Hauptspeise od. Beilage?… ein wirklich sehr universelles, schnelles, einfaches und vor allem leckeres Kürbisgericht

Zutaten

  • 1 Stk mittlerer Bio Hokkaido od Bio Blue Ballet
  • 1 Pkg Feta (Menge je nach Geschmack)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Kräuter je nach Geschmack (in unserem Fall etwas Rosmarin und getrockneten Zitronenbasilikumblüten)
  • etwas Honig
  • Kürbiskerne od. Walnusskerne

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad Umluft/Heissluft vorheizen.
  2. Kürbis halbieren, entkernen und in Stücke schneiden.
  3. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Kürbisstücke hineingeben.
  4. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz, Pfeffer, Kräuter und Chiliflocken würzen.
  5. Alles gut vermengen und die Auflaufform für ca. 15 min in den Backofen geben.
  6. Nach dieser Zeit den Feta über den Kürbis bröseln, einige Honigtropfen verteilen und mit Kürbis- od. Walnusskernen garnieren.
  7. Nochmals für 10-15 min den Backofen geben und anschließend sofort am besten in der Auflaufform servieren.

 

Tipp: Hokkaido und Blue Ballet müssen nicht geschält werden, da die Schale beim Garen weich wird. Außerdem haben beide dieses schöne orange Fruchtfleisch – daher unsere absoluten Lieblingssorten… 

 

, , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Eiernockerl à la Oma
Nächster Beitrag
exotische Süßkartoffelsuppe mit Blätterteig-Käsestangerl

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü