Mürbteig, Mürbteigkekse, Weihnachten, weihnachtlich, Kinder, backen, in der Weihnachtsbäckerei, vegetarisch kochen, Linzer Augen, Marmeladekekse

Grundrezept Mürbteig-Kekse

Weihnachten steht vor der Tür und da dürfen Kekse natürlich nicht fehlen. Also schnappt euch fleißige Helferleins und ab in die Küche, denn dieses Rezept benötigt für  die Fertigstellung gerne auch kreative Kinderköpfe 😉

Zutaten

  • 350 g glattes Mehl
  • 250 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 50 g geriebene Mandeln
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Saft und abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone
  • 2 Dotter

Zubereitung

  1. Mehl auf die Arbeitsfläche geben. Die kalte Butter mit einer Palette oder einem Messer zerkleinern.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker, Nüsse, Saft und Schale der Zitrone hinzufügen und alles locker mit dem Mehl vermischen und anhäufen.
  3. In der Mitte eine Grube formen, Dotter dazugeben und rasch zu einem glatten Teig vermengen.
  4. Den Teig für ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  5. Nun kann der Teig ausgerollt werden. Ausstecher eurer Wahl verwenden und die Stücke auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Heißluft ca. 8 Minuten fertig backen, auskühlen lassen und nach Herzenswunsch verzieren oder mit Marmelade befüllen.
, , , ,
Vorheriger Beitrag
exotische Süßkartoffelsuppe mit Blätterteig-Käsestangerl
Nächster Beitrag
Gemüse-Wraps mit Vegini-Streifen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü