Risotto, Champignons, weihnachtlich, Weihnachten, vegetarisch, vegan, vegetarisch kochen, Mittagessen, was koche ich heute, Zucchini, Maroni

cremiges Risotto mit Champignons

Ob als Hauptspeise, Beilage oder Zwischengang – Risotto passt fasst immer und überall dazu und lässt sich wunderbar abwandeln!

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Öl
  • 200 g Risottoreis
  • ca 1/4 l Gemüsesuppe
  • 100 g Champignons
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian und Rosmarin
  • 2 EL Parmesan

Zubereitung

  1. Champion putzen, feinblättrig schneiden und zur Seite stellen.
  2. Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und mit etwas Öl in einem Topf anrösten.
  3. Reis dazugeben und kurz mitrösten. Mit ca. der Hälfte der Suppe aufgießen.
  4. Aufkochen lassen und immer wieder umrühren. Die restliche Suppe nach und nach dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
  5. Nun die geschnittenen Champignons und die Gewürze einrühren und ein paar Minuten weiter dünsten lassen.
  6. Zum Schluss den Parmesan reiben und unter den fertigen Reis mischen, abschmecken und servieren.

Tipp: Diese Variante lässt sich leicht abwandeln. zB mit Zucchini, Erbsen und Lauch oder für die Weihnachtszeit mit Maroni!

, , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Gemüse-Wraps mit Vegini-Streifen
Nächster Beitrag
schnelle Spinat-Pasta

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü