Apfel-Kokossuppe, vegan, vegetarisch kochen, vegetarisch-kochen.at, Suppe, Suppen, exotisch, Curry, was koche ich heute, schnelle Küche, was soll ich kochen, Suppenzeit, Suppentiger, warme Gerichte, Winter

Apfel-Kokos-Suppe

Diese exotische Variante ist mal eine willkommene Suppenabwechslung für graue Wintertage!

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 2 reife Bananen
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3/4 l Wasser
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Prise Zimt
  • Salz, Pfeffer
  • Mandelsplitter für die Deko

Zubereitung

  1. Zwiebel klein schneiden und in Öl anschwitzen.
  2. Die entkernten Äpfel und die Bananen grob schneiden und gemeinsam mit dem Currypulver zu den Zwiebeln geben. Kurz mitdünsten lassen.
  3. Mit Wasser und Kokosmilch aufgießen und Lorbeerblatt hinzufügen. Suppe für ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Lorbeerblatt entfernen, Suppe pürieren und mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Suppe mit gerösteten Mandelsplitter bestreuen.

Tipp: Waren die Äpfel zu süß, kann mit Zitronensaft nachgeholfen werden.

, , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Wrap mit vegini Pulled Chunks
Nächster Beitrag
Zucchini-Toast mit Feta

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü