vegetarisch kochen, Vanillekipferl, Gäste, Party, übrige Kekse, Creme, Kinder, Süßes, letzte Kekse, Resteverwertung

Vanillekipferl-Creme

Noch ein paar Kekse von Weihnachten übrig? Keine Ahnung was man damit tun soll? Hier ist die Lösung:

Zutaten für 4 Portionen

  • 350 ml Milch
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 2 Becher Schlagobers
  • 12-15 Stk. Vanillekipferl

Zubereitung

  1. 300 ml Milch zum Kochen bringen. 50 ml mit Zucker und Puddingpulver glattrühren und in die kochende Milch einrühren. Unter ständigem Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Anschließend in eine große Schüssel füllen und kalt stellen.
  2. Schlagobers sehr steif schlagen.
  3. Den erkalteten Pudding mit einem Mixer gut durchmixen und das Schlagobers unterheben.
  4. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und abwechselnd mit den Kipferl in Gläser schichten.
, , , ,
Vorheriger Beitrag
Vogelfutter
Nächster Beitrag
Spinat-Käsespätzle

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü