Haferflocken Porridge mit Äpfel

Haferflocken – der Alleskönner unter den Getreiden. Am besten in Form von einem warmen Frühstück das gesund ist, sättigt und Energie liefert.

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Tassen Hafermilch od. andere Pflanzenmilch
  • 1 Tasse feine Haferflocken
  • Saft einer 1 Bio Orange
  • Schuss Apfelsaft
  • 2 kleine Bio Äpfel in Stücke geschnitten
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Kakaopulver nach Belieben
  • etwas Honig od. Kokosblütensirup zum Süßen
  • etwas Bourbonvanillepaste nach Belieben
  • ein paar Nüsse (Walnüsse, Mandelplättchen) zum Garnieren

Zubereitung

  1. Haferflocken in der Milch kurz aufkochen.
  2. Mit 1/2 Orangensaft, Kakao und Zimt verfeinern.
  3. ca. 10 Minuten zu einem Porridge einkochen lassen, bei Bedarf etwas Pflanzenmilch nachgießen.
  4. In einem 2. Topf den restl. Orangensaft und Apfelsaft erwärmen und die Apfelstücke kurz dünsten lassen.
  5. Mit Zimt, Honig/Kokosblütensirup und der Vanille verfeinern.
  6. Die Apfelstücke über den Porridge geben, Nüsse drüberstreuen und noch warm genießen.
, , , , ,
Vorheriger Beitrag
gefüllte Zucchini
Nächster Beitrag
Kohlsprossen – Karfiolauflauf

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü