vegetarisch kochen, vegetarisch-kochen, vegan, vegetarisch essen, vegetarische Rezepte, vegetarische Küche, was koche ich heute, Pasta, Spaghetti, Kichererbsen, Mittagessen, Abendessen

schnelle Spaghetti mit Kichererbsen

Pasta macht glücklich. Und noch glücklicher is(s)t man, wenn man wenig Zutaten braucht und das Essen schnell am Tisch steht!

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Spaghetti (oder Pasta deiner Wahl)
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 2 Karotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • etwas Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Kotanyi Veggy Classic
  • etwas Nudelwasser

Zubereitung

  1. Spaghetti al dente kochen. Im Anschluss etwas Nudelwasser aufheben!
  2. Karotten schälen und gleich mit dem Gemüseschäler – oder mit einem Messer – in dünne Scheiben schneiden.
  3. Etwas Öl erhitzen. Die Karotten und die abgeseihten Kichererbsen dazugeben und anschwitzen lassen. Nun den Knoblauch und das Tomatenmark hinzufügen und gut durchrühren.
  4. Für eine cremige Sauce Nudelwasser nach Bedarf dazugeben und mit Kotanyi Veggy Classic würzen. Mit den Nudeln vermischen und noch warm servieren.
, , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Kohlsprossen – Karfiolauflauf
Nächster Beitrag
Palatschinken – Grundrezept

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü