Schupfnudeln mit Champignons

gebratene Schupfnudeln mit Champignons

Dieses Rezept werdet ihr lieben! Es geht doch nichts über Schupfnudeln mit Gemüse! Schmeckt  wahnsinnig gut und geht super einfach!

Zutaten für 2 Personen

  • 400g Schupfnudeln (aus dem Kühlregal)
  • 1 EL Butter
  • Öl zum Anbraten
  • 150-200g Champignons
  • 1 Stk. Frühlingszwiebel
  • 1 Schuss Weisswein
  • 1/8 l Suppe
  • 1 TL Butter

Zubereitung

  1. Butter in einer Pfanne heiß werden lassen und die Schupfnudeln darin anbraten. Anschließend warm halten.
  2. Die Champignons putzen und vierteln. Die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl die Pilze und die Frühlingszwiebel anbraten. Anschließend mit einem Schuss Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen, danach mit Suppe aufgießen und ebenfalls etwas einreduzieren.
  3. Damit das Ganze sämig wird, die  Sauce mit 1 TL Butter montieren. Achtung, die Sauce darf nicht mehr kochen!
  4. Schupfnudeln untermengen und noch warm servieren.

 

 

, , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Buchweizen mit Karfiol und Feta
Nächster Beitrag
Kürbiscurry mit Fisolen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü