Risotto mit Rucola und getrockneten Tomaten

Risotto mit getrockneten Tomaten

Dieses Risotto weckt Erinnerungen an den Sommer. Herrlich einfach, einfach herrlich. An die Löffel, fertig, los!

Zutaten für 2 Personen

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Risottoreis
  • 80 ml Weißwein (trocken)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • Salz, Pfeffer (aus der Mühle)
  • 40 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 2 Handvoll Rucola (für die Deko etwas Rucola aufheben)
  • 50 g Feta
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.
  2. In einem Topf Öl erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Den Reis dazu geben, kurz mit anschwitzen und anschließend mit Weißwein ablöschen. Das Lorbeerblatt hinzufügen und den Wein einreduzieren lassen.
  3. Mit ca. 100 ml Suppe aufgießen, einkochen lassen und immer wieder umrühren. Nach und nach die restliche Suppe hinzufügen bis das Risotto bissfest ist. Anschließend salzen und pfeffern und noch etwas weitergaren lassen.
  4. Nun die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Den Rucola waschen und den Feta-Käse in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  5. Die Tomaten und die Feta-Würfel unter den Reis heben und noch ein paar Minuten mitgaren. Anschließend den Rucola und die Butter untermischen.
  6. Das Risotto auf Tellern anrichten und mit frischem Rucola garnieren.
, , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Kürbiscurry mit Fisolen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü